Kostenloser Versand ab € 40,- Bestellwert (nur DE)
Service-Hotline +49 (0)162 2421500
 

Der KETODOC® Blog - Verpassen Sie nichts

Der Chemiker Konstantin Fahlberg entdeckte im Jahr 1889 zufällig den ersten Süßstoff – das Saccharin. Weltweit verwenden täglich mehr als 800 Millionen Menschen Süßstoffe.
Unsere Fachärzte beurteilen diese Beschwerden oft aus dem Blickwinkel ihres Fachgebietes und das führt dann auch oft zu Fehldiagnosen und zu Fehlbehandlungen.
Ketogene Ernährung: weniger Kohlenhydrate und mehr Fett. Was bedeutet diese Ernährungsweise für Sportler? Gelingen Muskelaufbau und Gewebestraffung auch ohne Kohlenhydrate? Wir erklären, wie diese Ernährungsweise den Muskelaufbau sogar positiv beeinflusst.
Viele gesunde Fette und ausreichend Proteine – Kohlenhydrate verschwinden dafür nahezu komplett vom Speiseplan: Warum sich die Keto-Ernährung lohnt, erfahren Sie hier.
Die in Nature Communications erschienene Studie zeigt, dass kohlenhydratarme Ernährung zumindest Ratten vor degenerativem Abbau des Zentralnervensystems schützt. Wie konnten die Forscher das nachweisen?
Menschen mit Typ-1-Diabetes profitieren von einer sehr kohlenhydratarmen Ernährung, wie aus einer Online-Umfrage unter mehr als 300 Betroffenen hervorgeht. Daher sollte diese Diät nach Ansicht der Wissenschaftler nun systematischer erforscht werden.
Unser Gehirn und unser Bauch sind enger miteinander verbunden, als wir dachten. Die University of Kentucky hat vor kurzem nachgewiesen, dass ein gesunder Bauch unser Gehirn stärkt. Das zeigt, dass die richtige Ernährung positive Auswirkungen auf die kognitive Gesundheit haben kann.
Schreiben Sie uns einfach! Adersstraße 62 40215 Düsseldorf +49 (0)162 2421500